Das ändert sich 2014 – Briefporto und Handykosten

Briefporto und Handykosten

Seit dem 01.01.2014 ändern sich in dem Bereich folgende Dinge:

Zusatzmarken:Wie scheinbar in jedem Jahr dürfen die Deutschen wieder Zusatzbriefmarken auf deren Briefe kleben. Im letzten Jahr wurden 3-Cent-Marken verkauft, jetzt sind es 2-Cent-Zusatzmarken, denn wieder einmal steigt das Briefporto zum 01.01.2014. Ein Standartbrief bis 20 Gramm kostet nun 60 Cent – das ist innerhalb eines Jahres eine Preissteigerung von knapp zehn Prozent. Wer seit dem 01.01.2014 nur noch eine alte 58-Cent-Marke aufklebt, riskiert, dass seine Sendung an den Absender zurückgesendet wird, oder sogar der Empfänger ein Nachporto aufwenden muss. Der Preis für ein Einschreiben wird gleich um zehn Cent erhöht nämlich auf 2,15 Euro, ein Einwurfeinschreiben kostzet ab sofort 1,80 Euro statt 1,60 Euro. Normale Päckchen, bis zwei Kilo Gewicht, kosten dagegen weiterhin 4,10 Euro, die Preise aller anderen Pakete und Päckchen werden jeweils um neun Cent erhöht.

Roaming: Eine gute Nachrichten gibt es allerdings für Urlauber: Roaming wird ab dem 01.07.2014 günstiger. Anrufe aus dem europäischen Ausland in die Heimat kosten den Handynutzer dann nur noch maximal 23 Cent pro angefangene Minute, eine SMS wird künftig mit nur sieben Cent abgerechnet. Künftig werden Inlands für eingehende Anrufe aus dem europäischen Ausland sechs Cent pro Minute abgerechnet. Billiger wird jedoch dann das Nutzen des Internet´s denn ein MB Datenvolumen darf dann maximal noch 24 Cent kosten.


Weitere Änderungen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close