Schließanlagen und Schlüsselanlagen

Schliessanlagen SchlüsselanlagenOft begegnen uns verschiedene Schließsysteme, sei es im privaten oder geschäftlichen Bereich. Im Prinzip kann man diese in drei Hauptbereiche einteilen: Hauptschlüsselanlagen, Zentralschließanlagen und Generalhauptschlüsselanlagen. Auf diese möchte ich heute näher eingehen.
Allgemein ist zu sagen das Schließsysteme die Aufgabe haben, nur den Personen die berechtigt sind auch tatsächlich Zutritt zu gewähren. Hierbei können Schlüssel oder z.B. Karten benutzt werden.


Die Hauptschlüsselanlage

Hauptschlüsselanlagen heben sich durch zwei Merkmale hervor, zum einen das ein Schlüssel nur einen Schließzylinder schließt, zum anderen das es einen Hauptschlüssel gibt der alle Schließzylinder schließt. Ein gutes Beispiel ist hier das Hotel. Jeder Gast bekommt einen Schlüssel zu seinem Zimmer und kann mit diesem Schlüssel nur dieses eine Schloss öffnen, das ist der Einzelschlüssel. Dann gibt es noch einen Schlüssel der alle Schließzylinder schließt, das ist der Hauptschlüssel. Sinn des Hauptschlüssels ist es z.B. bei Notfällen jede Tür im Gebäude öffnen zu können.

Die Zentralschließanlage

In Zentralschließanlagen übernimmt ein Schlüssel zwei Aufgaben, er schließt Einzelzylinder und Schließzylinder von zentraler Bedeutung. Einfach erklärt an einem Beispiel: Das Mehrfamilienhaus. In einem modernen Mehrfamilienhaus hat jeder Mieter einen Schlüssel der den Haupteingang, Zylinder mit zentraler Bedeutung, und auch den Schließzylinder zur eigenen Wohnung, Einzelzylinder, schließt. Diese Schlüssel sind so hergestellt das sie tatsächlich nur Haupt- und eigene Wohnungstür schließen, aber nicht die Wohnungstüren anderer Mieter.

Generalhauptschlüsselanlage

Die Generalhauptschlüsselanlage ist etwas umfangreicher. Hier gibt es eine Schließhierarchie, dass bedeutet das ein Schlüssel oberer Stelle alle Schließzylinder aus seinem Bereich schließen kann und die unter ihm, allerdings nicht die der Bereiche über ihm. Es werden folgende Gruppen unterschieden, von oberster Stelle bis kleinster Stelle.

1. Generalhauptschlüssel
2. Hauptgruppenschlüssel
3. Obergruppenschlüssel
4. Gruppenschlüssel
5. Untergruppenschlüssel
6. Einzelschlüssel

Diese Schlüsselanlage findet man häufig in der Industrie, in einem Großen Werk gibt es den Generalhauptschlüssel, dieser steht an erster Stelle und kann alle Schließzylinder im Betrieb öffnen. Jetzt kommt die Schließhierarchie zu tragen. Nach dem ersten Schlüssel kommt logischerweise der zweite, in diesem Fall der Hauptgruppenschlüssel. Der Hauptgruppenschlüssel schließt alle Schlüssel die zu seinem Bereich gehören und die unter ihm, allerdings hat er nicht die Rechte des Generalhauptschlüssels. So geht es weiter, bis zum Einzelschlüssel. Da dieser der letzte in der Schließhierarchie ist schließt er lediglich einen bestimmten Schließzylinder

1 thought on “Schließanlagen und Schlüsselanlagen”

  1. Vielen Dank für den Artikel. Die richtige Schließanlage ist wichtig. Einerseits dafür, dass man sich sicher fühlen kann. Auf der anderen Seite muss natürlich auch die tatsächliche Einbruchsicherheit gewähleistet sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.